Sheeplive

Sheeplive ist ein Projekt, das auf Initiative der Organisation eSlovensko o.z. entstanden ist.

Die Sheeplive-Videos sprechen Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahre an. Sie klären über Risiken im Netz auf und unterstützen, ein Bewusstsein für die sichere und verantwortungsvolle Nutzung Neuer Medien zu entwickeln. Die Cartoons für Kinder gehen in ihrer Gestaltung auf die Traditionen des Zeichentrickfilms für Kinder und Jugendliche in der Tschecho-Slowakei zurück. Gefördert wurde die Erstellung der Cartoons durch das Safer Internet Programm der Europäischen Kommission.
Die ersten vier Pilotfolgen beschäftigen sich mit den medienpädagogischen Themen:
• Oben ohne Pelz (Veröffentlichen von Nacktfotos oder Videos)
• Tanz nicht mit dem Wolf (Missbrauch mit Fotos und Videos)
• Der verheimlichte Freund (Grooming)
• Weisse Schafe (Diskriminierung und Rassismus im Internet)

Für Lehrende gibt es ein kostenloses Methodenmaterial für den Einsatz von Sheeplive im Unterricht. Dieses Material kann kostenlos hier heruntergeladen werden.
Die Website „Sheeplive“ kann über diesen Link geöffnet werden.

Advertisements

Lehrmittel im Kindergarten?


Im neuesten Magazin (Ausgabe 3/2017) der Interkantonalen Lehrmittelzentrale hat es ganz viele interessante Artikel zum Thema „Lehrmittel im Kindergarten“. Das Magazin kann über diesen Link gratis abonniert oder über den Download-Link unten auf der ilz.ch-Seite heruntergeladen werden.

ABCund123 – Lesen! Schreiben! Rechnen!


Im Blog abcund123 finden sie viele Information über Legasthenie, Dyskalkulie, Lernschwierigkeiten, Lerntechniken, Spiele, interessante Links. Sie finden hier auch Arbeitsblätter, die Sie in der Schule oder zuhause nutzen dürfen.
Das ist die Beschreibung dieses wirklich interessanten Blogs.
Der Blog kann über diesen Link aufgerufen werden.

Kompetenzen LP21 – Medien und Informatik im Unterricht


Die Pädagogische Hochschule St. Gallen stellt auf ihrem Blog  „Medien und Informatik im Unterricht“ eine sehr gute Zusammenstellung aller Kompetenzen zum neuen Lehrplan 21 zusammen. Die Zusammenstellung ist aufgeteilt in die Kompetenzbereiche Medien und Informatik sowie die Anwendungskompetenzen.
Über die einzelnen Links kann man Schritt für Schritt bis zu konkreten Unterrichtsideen navigieren.
Die Seite kann über diesen Link aufgerufen werden:

ICT Lütisburg – Medien & Informatik


Über die Webseite ICT-Lütisburg/Medien & Informatik können ganz viele Informationen und Unterrichtsmaterialien zum Thema Medien und Informatik heruntergeladen werden. Die Seite enthält auch Aufgabensammlungen, die im Fach „Medien & Informatik“ auch ohne Computer gelöst werden können.
Die Seite ist über diesen Link erreichbar.

Der Online-Zoo

Unsere Kinder kommen immer häufiger mit den neuesten digitalen Medien (Handy, Tablets, Notebooks, Computer und Internet) in Kontakt. Deshalb ist es wichtig, dass sie möglichst früh digitale Kompetenzen erlernen. Das Projekt „Der Online-Zoo“ will Kinder im Vorschulalter und in der Volksschule mit dem Kinderbuch diese Kompetenzen näher bringen.
online-zoo
Im Online-Zoo sind Smartphones, Tablets oder Laptops tägliche Bestandteile des Zoolebens und bringen manchmal auch die eine oder andere Schwierigkeit mit sich.
Die Broschüre kann über den folgenden Link (oder direkt als PFD) heruntergeladen werden.

Im Rahmen des Safer Internet Projekts der Europäischen Kommission erarbeitet die ISPA – Internet Service Providers Austria zahlreiche Informationsmaterialien um speziell die Medienkompetenz von Kindern zu fördern.